Manincor

Castel Campan

Castel Campan – soviel Zeit sollten Sie sich nehmen.

Zeit und Aufmerksamkeit für das Beste von unserem Merlot und Cabernet Franc. Vollendete Harmonie, die erst nach 10 Jahren Flaschenreife erreicht ist. Dicht bis in die Haarspitzen.

Rebsorten: Merlot 70 %, Cabernet Franc 30 %. – Farbe: leuchtendes, dunkles Purpurrot. – Aroma und Geschmack: delikates Duftspektrum von roten und schwarzen Beeren, orientalischen Gewürzen, Leder und Tabak. Die mächtigen Tannine geben dem Wein dichte Struktur, wirken in der Jugend noch etwas robust, man erahnt aber das Entwicklungspotenzial, der samtige Schmelz im Abgang ist vielversprechend. – Lage und Boden: Tatzenschrot auf Manincor, ein Südosthang auf 250 m Meereshöhe, ist mit unseren ältesten Merlotreben bestockt und gehört zu den wärmsten Weinbergen die Südtirol zu bieten hat. Der Cabernet Franc kommt vom Seehof wo lehmiger Kalkschotter Kraft und Finesse entwickelt. – Ausbau: Die Maischegärung erfolgte im Holzbottich, spontan mit traubeneigenen Hefen. Der perfekte Zustand der Trauben erlaubt eine lange Mazeration von vier Wochen, um so viel feinkörniges Tannin wie möglich zu extrahieren. Zwanzig Monate reifte der Wein im Barrique, wobei die Hälfte in neues Holz kamen. – Serviertemperatur: 16 – 18 °C. – Passt als krönender Höhepunkt einer Festtafel und als „Meditationswein“.